Auslandsaufenthalt in Lateinamerika

Karneval in Bolivien

CarnavalBolivia01Karneval in Bolivien? Ja, du hast richtig gelesen: In Bolivien, nicht in Brasilien.

In Bolivien ist der Karneval eines der wichtigsten Feste des Jahres. Egal ob jung oder alt, wenn es darum geht in farbenprächtigen Kostümen durch die Strassen der Stadt zu tanzen, dann sind alle mit Begeisterung dabei.

Der bekannteste und grösste Karnevalsumzug findet in Oruro statt. Die rund 40.000 teilnehmenden Tänzer und Musiker schlängeln sich durch die Stadt bis sie nach ca. 4 km bei der Virgen del Socavon ankommen. Über mehrere Tage hinweg befindet sich Oruro im Ausnahmezustand, da sich neben den beteiligten Tanzgruppen natürlich auch scharenweise Schaulustige in der Stadt einfinden.

CarnavalBolivia02Eröffnet werden die Karnevalstage in Oruro am Gründonnerstag mit der Anata Andino, ein Umzug an dem in erster Linie indigene Tanzgruppen teilnehmen. Zwischen Samstag und Rosenmontag finden dann die eigentlichen Karnevalsumzüge statt. Fast ohne Pause tanzen dann die Folklore-Gruppen drei Tage lang in ihren teils atemberaubenden Kostümen durch Oruro. Vor allem am Sonntag, wenn für den Dios Momo – den Gott des Spasses – getanzt wird, fliesst auch reichlich Alkohol.

Achtung: Als Tourist beim Karneval in Bolivien sollte man sich darauf gefasst machen nass zu werden. Es ist eine Tradition sich mit Wasserbomben zu bewerfen und auch Schaumsprays kommen vermehrt zum Einsatz. Ausländer und Kinder sind bei diesem Brauch beliebte Zielobjekte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*